Ubuntu Linux: Passwort vergessen

Wenn man das Ubuntu-Passwort vergessen hat, kann man folgende Punkte durchgehen, um eine Root-Shell zu bekommen, um das Passwort neuzusetzen:

Beim Booten des Servers (oder PCs) den Eintrag mit der Wiederherstellungskonsole auswählen. Dort gibt es den Menü-Punkt „Root-Befehlszeile“.

Für eine Linux-allgemeine Lösung oder für den Fall, dass die Wiederherstellungskonsole nicht zur Verfügung steht, kann man den Grub-Eintrag mit „e“ bearbeiten:

Entweder über den einen oder den anderen Weg sollte nun eine Root-Shell zur Verfügung stehen. Das Problem mit dem „Nur-Lesen“-Dateisystem löst man folgendermaßen:

Nun ist das Dateisystem vom Wurzelverzeichnis im Schreibmodus eingehangen. Mit

kann man nun das Passwort des Nutzers ändern.

Achtung, Sicherheitsrisiko: Das bedeutet, wenn jemand Unberechtigtes an das Boot-Menü kommt, ist die Sicherheit des Systems (Server, Laptop) in Gefahr.

Verwandte Posts:

Schreibe einen Kommentar